Geschichte der Partnerschaft zwischen dem Dorf Alsweiler und der französischen Stadt Bertrichamps

Die Ursprünge der Partnerschaft zwischen Alsweiler und der französischen Gemeinde Bertrichamps reichen bis in die Zeit zurück, in der Alsweiler – seit dem 01.01.1974 ein Gemeindebezirk der Gemeinde Marpingen - noch eine selbständige Gemeinde war. Der offizielle Beschluss über den Abschluss einer Partnerschaft wurde in der Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Alsweiler am 15. November 1973 einstimmig gefasst. Den Worten folgten auch umgehend Taten. Die Überreichung der Partnerschaftsurkunden erfolgte bereits wenige Tage später, am 18. November 1973 in Alsweiler und am 25. November 1973 in Bertrichamps.

Was angesichts dieser Daten kurzentschlossen wirken mag, hatte allerdings eine längere Vorgeschichte. Bereits 1969 kam es zu ersten Kontakten zwischen den beiden Gemeinden. Auslöser war der Sportclub Alsweiler (SCA), der damals zu seinem regelmäßig an Pfingsten durchgeführten Handballturnier auch eine Damenmannschaft aus Bertrichamps empfing. Dem Besuch in der nordsaarländischen Gemeinde folgte bald ein Gegenbesuch der Alsweiler Handballerinnen in der lothringischen Gemeinde. Diese Besuche häuften sich in der Folgezeit, und andere Vereine – sporttreibende wie kulturelle – nutzten nach und nach diese Verbindung, um ihrerseits Kontakte zu gleichgesinnten Menschen jenseits der Landesgrenze aufzunehmen. Nachdem der Gedanke an eine offizielle Verbindung zwischen beiden Gemeinden mehrere Jahre lang reifen konnte, war Ende 1973 schließlich die Zeit für den Abschluss einer Jumelage gekommen. Deren zentrale Ziele wurden in der Partnerschaftsurkunde wie folgt beschrieben:

„Die Partnerschaft soll über die staatlichen Grenzen hinweg eine dauerhafte Freundschaft zwischen der Bevölkerung von Alsweiler und Bertrichamps begründen. Darüber hinaus soll sie ein Symbol der Freundschaft zwischen dem deutschen und dem französischen Volk und ein Beitrag zu europäischen Einheit sein. Feindschaft und Auseinandersetzung gehören für immer der Vergangenheit an.“

Bedingt durch einen Generationswechsel reduzierten sich die in den Anfangsjahren sehr regen Kontakte zwischen beiden Partnergemeinden Ende der 1980er/Anfang der 1990er Jahre. Seit der Feier des 30-jährigen Jubiläums im Jahre 2003 erlebt die Jumelage zwischen Alsweiler und Bertrichamps allerdings einen „zweiten Frühling“.

1siterip.com